Fachbegriffe verständlich erklärt

Glossar: Propriozeption

Propriozeption (Eigenwahrnehmung, Tiefensensibilität)

Die Empfindungen, die von Sinnesrezeptoren in den Muskeln und Gelenken dem Gehirn zugeleitet werden. Die Eigenwahrnehmung vermittelt dem Gehirn, wann und in welchem Umfang sich Muskeln zusammenziehen oder strecken und wann und in welchem Ausmaß sich Gelenke beugen, strecken oder gezogen bzw. gedrückt werden. Die Propriozeption ermöglicht dem Gehirn, in jedem Augenblick zu erkennen, wo jeder Körperteil sich befindet und wie er sich bewegt.

Alphabetische Übersicht der Fachbegriffe

Impressum | Datenschutz