Fachbegriffe verständlich erklärt

Glossar: Rezeptor

Rezeptor

Reizempfänger. Eine Einzelzelle oder auch eine Gruppe von Zellen, die für einen bestimmten Sinnesreiz empfänglich ist. Der Sinnesempfänger bzw. Rezeptor formt den Reiz in elektrische Impulse um, welche über die sensiblen Nervenbahnen des Rückenmarks dem Gehirn zugeleitet werden. Bei den Hirnnerven, die für Sehen, Hören und Gleichgewicht zuständig sind, erfolgt die Reizübertragung unter Umgehung des Rückenmarks direkt in das Gehirn.

Siehe auch: Artikel Rezeptor. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.

Alphabetische Übersicht der Fachbegriffe

Impressum | Datenschutz