Fachbegriffe verständlich erklärt

Glossar: Zerebralparese

Zerebralparese

Eine durch Schädigung des Gehirns verursachte Bewegungsstörung. Da man keine eigentlichen Muskellähmungen, sondern eine Koordinationsstörung mit Tonusveränderungen in der Muskulatur der betroffenen Personen antrifft, spricht man besser von zerebraler Bewegungsstörung.

Siehe auch: Artikel Infantile Zerebralparese. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.

Alphabetische Übersicht der Fachbegriffe

Impressum | Datenschutz